Casino KIT Karlsruhe

Wir bauen. Hochwertige Architektur im Karlsruher Institut für Technologie.

Innerhalb der vorhandenen bewaldeten Grünfläche erstellten wir für das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) den kubischen Baukörper, der das Betriebsrestaurant, eine Cafeteria mit Shop und einen Gästebereich mit Speiseräumen aufnimmt.

Das Tragwerk besteht aus schräg gestellten Sichtbetonstützen und vorgespannten Fachwerkträgern, die neben der hohen Transparenz den Eindruck vermitteln, zwischen den Bäumen zu sitzen. Über dem eingerückten Erdgeschoss kragt das Obergeschoss bis zu acht Meter aus. Statisch und handwerklich eine spannende Aufgabe für unser Team.

Wir bauen. Sichtbeton und Fertigteile mit höchsten Anforderungen.

Neben unserem Team vor Ort, das höchste Anforderungen an die Sichtbetonqualität gewährleisten musste, waren vor allem unsere Experten im Fertigteilwerk in Bad Kissingen gefragt. Diese erstellten neben den zwölf Fachwerkträgern mit bis zu 15 Metern Länge und knapp 6 Metern Breite auch 16 L-förmige Randbalken und 41 gerade Fertigteilstützen, die an der Baustelle schräg zu einem „V“ zusammen montiert werden mussten. Alle Fertigteile wurden in Weißbeton SB4 scharfkantig ausgeführt und mussten mit eigens für den Transport angefertigten Beton-Querträgern und auf Spezialfahrzeugen zur Baustelle des Casinos in Eggenstein-Leopoldshafen gebracht werden.
Die logistische Herausforderung lag vor allem in der Abstimmung mit 20 Polizeistationen und der Demontage von Ampeln und Schildern auf der gesamten Route. Mit zwei Autokranen wurden die ausladenden Fassadenteile nach Ankunft vor Ort angehoben, gedreht, in Position gebracht und mittels Schwerlastdornen in die Decken eingehängt. Bis das Tragwerk nach der vollständigen Fertigstellung mittels einer vorgespannten Ortbetondecke seine Aufgabe komplett erfüllen konnte, waren eine Vielzahl an Lasttürmen als Unterstützung der Fachwerkträger im Bauzustand erforderlich.

 

  • Kennzahlen & Eckdaten
  • Auftraggeber KIT Karlsruher Institut für Technologie
  • Planung Architekturbüro BM+P Hesse Haselhoff, Düsseldorf
  • Umbauter Raum 25.666 m³
  • Überbaute Grundstücksfläche 5.135 m²
  • Stahlbetonfertigteile unter anderem 12 Fachwerkträger SB4 mit bis zu 30,6 to Gewicht in Weißbeton
  • Fotos Daniel Vieser und Anton Schick GmbH

SCHiCK Unternehmensgruppe

  • burger bau
  • hans holzner
  • schick industriebau

Kontaktieren
Sie uns gerne...

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung. Bitte stimmen Sie zu, damit Ihre Anfrage entsprechend unserer Datenschutzerklärung verarbeitet werden kann.

 

Wir sind Teil der HABAU GROUP - Ihrem agilen Komplettanbieter für nahezu alle Leistungsbereiche des Bauwesens. Kurze Wege, Handschlagqualität, flache Hierarchien und ein gelebtes Miteinander zeichnen uns aus. Qualitäten, wie man sie in einer Familie findet. Gemeinsam sind wir the construction family.

 

Häuserschlag 3 | 97688 Bad Kissingen | T +49 9736 42 0 | E schick@wirbauen.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.